27. April 2018 Steffen Much

Bürgeler Gemeinschaftsschüler besuchen den Landtag

Am 26.April 2018 besuchten die Schüler der 9.Klassen der Gemeinschaftsschule Bürgel auf Einladung des Abgeordneten Mike Huster den Thüringer Landtag. Eingeleitet wurde der Tag mit einem Besuch des Erinnerungsortes " Topf und Söhne ". Die Geschichte der Firma, die die Krematoriumsöfen der Konzentrationslager während der Zeit des Nationalsozialismus projektierte und herstellte rief tiefe Betroffenheit bei den Schülern hervor. Die begleitende Lehrerin hatte dazu Fragebögen vorbereitet, so dass die Schüler im darauffolgenden Unterricht das erfahrene Wissen anwenden können.

Danach ging die Fahrt in den Thüringer Landtag. Nach einer Einführung durch den Besucherdienst wurde dem Verlauf des Plenums auf der Besuchertribüne gefolgt. Die gerade stattfindende Fragestunde hatte u.a. die Rechtsrockkonzerte in Thüringen und die Personalausstattung der Thüringer Polizei zum Thema.

Im Anschluß an den Plenumsbesuch durften die Bürgeler noch ihren Abgeordneten mit Fragen "löchern".

Quelle: http://www.mike-huster.de/nc/aktuell/aktuell/detail/artikel/buergeler-gemeinschaftsschueler-besuchen-den-landtag/